Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Preisträger 2011

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland und die Junioren des Handwerks vergeben den Preis, der von der INTER Versicherungsgruppe mit 15.000 Euro gefördert wird, in Kooperation mit dem Wirtschaftskurier. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, werden in drei Kategorien jeweils 2.500 Euro für den Erstplatzierten, 1.500 Euro für den Zweitplatzierten und 1.000 Euro für den Drittplatzierten vergeben.

Aus 168 Bewerbungen hat die Jury 12 Ausbildungs-Asse ausgewählt, die am
24. November im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt wurden:

(Klicken Sie auf die einzelnen Preisträger, um die Laudationes zu lesen.)

Kategorie Handwerk

1. Platz       Modeatelier Espérance, Trier
2. Platz       Bäckerei & Konditorei Plentz, Oberkrämer
3. Platz       EINE HAARPHILOSOPHIE, Potsdam
 

Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistungen

1. Platz       LTI-Metalltechnik GmbH, Schöntal-Berlichingen
2. Platz       fischerwerke GmbH & Co.KG, Waldachtal
3. Platz       Siemens AG - Siemens Professional Education, München
Sonderpreis       STRATO AG, Berlin

Kategorie Ausbildungsinitiativen

1. Platz       BANG Gütersloh e.V., Gütersloh
2. Platz       Kreishandwerkerschaft Region Meißen, Riesa
3. Platz       Schulamt für den Rheinisch-Bergischen Kreis, Bergisch-Gladbach
Sonderpreis       Johann-Brunner-Mittelschule Cham, Cham
Sonderpreis       SCHULE WIRTSCHAFT FORUM, Ruderting - konnten leider ihren Preis nicht persönlich entgegen nehmen

 

INTER Versicherungsgruppe