Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Preisträger 2013

Zum 17. Mal wurden Unternehmen, Initiativen, Institutionen und Schulen für besondere Leistungen in der Ausbildung junger Menschen ausgezeichnet. In den drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Das "Ausbildungs-Ass" wird traditionell von den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe verliehen. Medienpartner des Preises ist der WirtschaftsKurier. Schirmherr der Veranstaltung, Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie hieß mit einem Grußwort die Gäste willkommen. 

Aus 185 Bewerbungen hat die Jury 10 Ausbildungs-Asse ausgewählt, die am
25. November im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt wurden:

(Klicken Sie auf die einzelnen Preisträger, um die Laudationes zu lesen.)

 

Kategorie Handwerk

1. Platz       HBS Elektrobau GmbH, Oettersdorf
2. Platz       Ing-Tec Magdeburg GmbH, Magdeburg
3. Platz       Schreinerei Rönnefarth GmbH & Co. KG
, Dernau
Sonderpreis   Malerwerkstätte Matthias Krichling, Schmalkalden

  

Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistungen

1. Platz       Voigt & Schweitzer GmbH & Co. KG, Gelsenkirchen
2. Platz       Deutsche Annington Immobilien Gruppe
, Bochum
3. Platz       HW Brauerei-Service GmbH
, Bergtheim

 

Kategorie Ausbildungsinitiativen

1. Platz       Stiftung Fachkräfte für Brandenburg c/o IHK Potsdam, Potsdam
2. Platz       Café Vielfalt, Stiftung Eben-Ezer
, Lemgo
3. Platz       Wirtschaftsjunioren Memmingen-Unterallgäu, Memmingen

INTER Versicherungsgruppe