Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V.

Preisträger 2014

Zum 18. Mal wurden Unternehmen, Initiativen, Institutionen und Schulen für besondere Leistungen in der Ausbildung junger Menschen ausgezeichnet. In den drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Das "Ausbildungs-Ass" wird traditionell von den Wirtschaftsjunioren Deutschland, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe verliehen. Medienpartner des Preises ist der WirtschaftsKurier. Schirmherr des Ausbildungs-Ass ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Aus 191 Bewerbungen hat die Jury 10 Ausbildungs-Asse ausgewählt, die am 10. November 2014 im Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt wurden.

Und hier die Platzierungen:

(Mit Klicken auf die einzelnen Preisträger können Sie die Laudationes ansehen.)

 

Kategorie Handwerk

1. Platz         Loll Feinmechnik GmbH, Tornesch
2. Platz         Michael Grübel Trocknungsfachbetrieb KG, Bielefeld
3. Platz        
Ihre kleine Backstube Bergholz-Rehbrücke, Bergholz-Rehbrücke
Sonderpreis Pianohaus Marcus Hübner, Trier

  

Kategorie Industrie, Handel, Dienstleistungen

1. Platz     Europoles GmbH & Co. KG, Neumarkt  
2. Platz    
Akgün - Technische Kunststoffe e.K., Schorndorf
3. Platz     Orgadata AG, Leer

 

Kategorie Ausbildungsinitiativen

1. Platz     pack's - CVJM aktiv für Ausbildung, Wilnsdorf - Wilgersdorf
2. Platz     erkrath initial Neanderlab gGmbH c/o Mitex, Erkrath

3. Platz     InnoZent OWL e.V., Paderborn

INTER Versicherungsgruppe