Preisträger 2019

In diesem Jahr haben wir zum 23. Mal das Ausbildungs-Ass an Deutschlands beste Ausbilder vergeben. In den drei Kategorien erhalten die Erstplatzierten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro. Außerdem konnten wir einen Sonderpreise vergeben, der mit 500 Euro dotiert ist. Das Ausbildungs-Ass wird traditionell von der  Initiative der Jungen Deutschen Wirtschaft - ein Zusammenschluss der Wirtschaftsjunioren Deutschland und den Junioren des Handwerks - sowie der INTER Versicherungsgruppe verliehen. Weitere Partner des Preises sind das handwerk magazin und Der Handel. Schirmherr des Ausbildungs-Ass ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Die Gewinner wurden am 12. Dezember im Bundeswirtschaftsministerium geehrt.

 

Und das sind die Preisträger des Ausbildungs-Ass 2019

Bitte klicken Sie auf den Namen für die Laudationes und auf die Projektbeschreibung, um mehr über das Unternehmen zu erfahren. Der Bildnachweis für die Fotos ist WJD/Janine Schmitz. Die gesamten Fotos der Verleihung finden Sie auf unserem Flickr Kanal.

Kategorie Industrie/Handel/Dienstleistungen

1. Platz: SchwörerHaus KG, Hohenstein I Projektbeschreibung I Foto

2. Platz: Swoboda Wiggensbach KG, Wiggensbach I Projektbeschreibung I Foto

3. Platz: Joachim Behrens Scheessel GmbH, Visselhövede I Projektbeschreibung I Foto

Sonderpreis: tegut... gute Lebensmittel GmbH & Co. KG, Fulda I Projektbeschreibung I Foto

 

Kategorie Handwerk

1. Platz: endorphina Backkunst GmbH, Berlin I Projektbeschreibung I Foto

2. Platz: Elektro-Breitling GmbH, Holzerlingen I Projektbeschreibung I Foto

3. Platz: Zeller Kälte- und Klimatechnik GmbH, Herten I Projektbeschreibung I Foto

Kategorie Ausbildungsinitiativen

Preisträger: Jugendhilfeeinrichtung Wümmetal GmbH, Helvesiek I Projektbeschreibung I Foto